Kurz notiert – Archiv

Startschuss für vier neue Transferprojekte

2. Oktober 2018 – Ob kostengünstige Lösungen für mehr Transparenz in der Produktion, zukunftsfähige, zuverlässige und flexible Transportdienstleistungen oder VR-basierte Schulungskonzepte: Am 1. Oktober haben die vier neuen Transferprojekte des Innovationslabors ihre...

Innovationslabor betreibt jetzt 20 Demonstratoren

23. November 2018 – Die Zahl der Versuchssysteme im Forschungs- und im Anwendungszentrum des Innovationslabors Hybride Dienstleistungen in der Logistik wächst stetig, die Infrastruktur wird weiter ausgebaut. »Das Innovationslabor macht heute schon den Blick in die...

TV-Moderator Buschmann dreht Zukunfts-Video im Anwendungszentrum

22. Oktober 2018 – Der bekannte TV-Moderator Frank »Buschi« Buschmann hat dem Innovationslabor für einen Dreh zur Standortmarketing-Kampagne»Stadt der Städte« (»City of Cities«) des Regionalverbandes Ruhr (RVR) einen Besuch abgestattet. Der Clip ist Teil einer kleinen...

Zukunftskongress-Teilnehmer testeten Technologien aus Innovationslabor

13. September 2018 – Welche neuen Technologien Handel, Lager, Transport und Produktion in den kommenden Jahren verändern werden, darüber konnten sich die Teilnehmer des »Zukunftskongress Logistik – 36. Dortmunder Gespräche« gestern in der »Digital Sandbox« im Goldsaal...

Von Lager bis Supermarkt: Magazin »logged in« informiert über smarte Lösungen

5. September 2018 – »logged in«, das Magazin für die Social Networked Industry, stellt in seiner Ausgabe zum Zukunftskongress Logistik 2018 in Dortmund konkrete Studien und Projekte aus dem Innovationslabor in den Mittelpunkt. Von besonderem Interesse für kleine und mittlere Unternehmen sind dabei die Ergebnisse der ersten Transferprojekte: Hier wurden unter anderem Lösungen für eine schnellere und mitarbeitergerechtere Bestandskontrolle bzw. Inventur im Supermarkt und für das Schlüsselmanagement eines Nachtexpress-Dienstleisters entwickelt.

Pick-up-Station der Zukunft kommt aus Talentwerkstatt

3. September 2018 – Die Teilnehmer der ersten Talentwerkstatt des Innovationslabors Hybride Dienstleistungen in der Logistik haben jetzt ihr Projekt fertiggestellt: eine anbieterneutrale Pick-up-Station in Lifestyle-Optik. Damit wollen die Projektteilnehmer, die...

Zukunftskongress Logistik präsentiert neue »Digital Sandbox«

7. August 2018 – Ob digitale Assistenten in der Verpackung, smarte Devices im Transport oder kamerabasierte Montage-Unterstützung: Die Teilnehmer des Zukunftskongresses Logistik – 36. Dortmunder Gespräche vom 11. bis 12. September 2018 können sich zweiten Tag der Veranstaltung in der »Digital Sandbox« einen Überblick über aktuelle Forschung für die Arbeitswelten der Zukunft verschaffen.

Innovationslabor auf Industrie 4.0-Landkarte verortet

27. Juli 2018 – Das Innovationslabor hat jetzt auch einen festen Platz auf der Industrie 4.0-Landkarte derPlattform Industrie 4.0, einer gemeinsamen Initiative von rund 160 Organisationen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Es ist dort als...

Wissenschaftsjahr setzt auf Kognitive Ergonomie

23. Juli 2018 – Mit ihrem Beitrag »Kognitive Ergonomie: Mensch-Technik-Interaktion besser gestalten« gibt Dr. Veronika Kretschmer, Wissenschaftlerin des Innovationslabors Hybride Dienstleistungen in der Logistik, jetzt einer breiten Öffentlichkeit einen Einblick, in...

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek eröffnet Versuchshallen

10. Juli 2018 – Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, hat die beiden Versuchshallen des Innovationslabors Hybride Dienstleistungen in der Logistik in feierlichem Rahmen für eröffnet erklärt. In ihrer Rede bezeichnete sie das Innovationslabor...

Brüssel entdeckt die Social Networked Industry

14. Juni 2018 – Die Auftaktveranstaltung der neuen Veranstaltungsreihe »Fraunhofer Technology Experience Series« des Fraunhofer-Büros in Brüssel stand ganz im Zeichen der Social Networked Industry. Mehr als 50 Teilnehmer – Mitarbeiter der EU-Kommission, aus...

»Alles paletti« auf der MS Wissenschaft

15. Mai 2018 – Bundeswissenschaftsministerin Anja Karliczek hat die Ausstellung zum Wissenschaftsjahr »Arbeitswelten der Zukunft« auf der MS Wissenschaft in Berlin eröffnet. Mit an Bord: ein Exponat des Innovationslabors, das beim Rundgang der Ministerin eine...

Bessere Arbeit kommt bei Betriebsräten gut an

15. Mai 2018 – Betriebsräte und Betriebsrätinnen aus ganz NRW habe jetzt in einem Workshop des Innovationslabors Hybride Dienstleistungen in der Logistik und der Kooperationsstelle Wissenschaft – Arbeitswelt an der TU Dortmund über die Chancen und Herausforderungen...

Regaltechnik der Zukunft für neue Anwendungsfälle

20. April 2018 – Das Arnsberger Unternehmen META-Regalbau unterstützt das Innovationslabor Hybride Dienstleistungen in der Logistik durch die Bereitstellung einer hochmodernen Regalanlage im Anwendungszentrum. »Wir wollen Logistik 4.0 möglich machen und begrüßen es...

Kurz informiert

Forschungszentrum


FÜR INDUSTRIEPROZESSE DER ZUKUNFT
Im Forschungszentrum des Innovationslabors werden neue Methoden und Technologien, u. a. im Bereich Lokalisierung und drahtlose Kommunikation, experimentell erprobt.
» Zur Infrastruktur und zu den Demonstratoren

Anwendungszentrum


NEUE TECHNOLOGIEN IM EINSATZ
Im Anwendungszentrum können neue Methoden und Technologien in einer Modellumgebung praxis-real demonstriert werden.
» Zur Übersicht aller Demonstratoren

Veröffentlichungen


EINBLICKE IN DIE FORSCHUNGSTÄTIGKEIT
Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Innovationslabors veröffentlichen Forschungsergebnisse regelmäßig in Fachjournalen, Fachbüchern und Kongressbänden – sowohl auf nationaler wie auch auf internationaler Ebene.
» Zur Übersicht der Veröffentlichungen