Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Innovationslabors veröffentlichen Forschungsergebnisse regelmäßig in Fachjournalen, Fachbüchern und Kongressbänden – sowohl auf nationaler wie auch auf internationaler Ebene. Hier finden Sie eine Auswahl an Publikationen, geordnet nach den Veröffentlichungsjahren, sowie Hinweise auf Konferenzen, auf denen die Forschenden ihre Arbeit vorgestellt haben.

2018
  • Kretschmer, V.; Schier, A.; Mättig, B. (2018) Digitale Assistenten für die Verpackungslogistik – Studie zur Kognitiven Ergonomie unterschiedlicher digitaler Packanleitungen. In: wt Werkstattstechnik online, Jahrgang 108 (2018) H. 7/8, Springer-VDI-Verlag GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  • Mättig B., Hering F., Döltgen M. (2018) Development of an Intuitive, Visual Packaging Assistant. In: Nunes I. (eds) Advances in Human Factors and Systems Interaction. AHFE 2018. Advances in Intelligent Systems and Computing, vol 781. Springer, Cham
  • Wienzek, T./Virgillito, A. (2018): Leise Innovation, nicht radikaler Umbruch. Die Einführung einer Industrie-4.0-Lösung bei einem Möbelhersteller – ein Fallbeispiel. In: WSI-Mitteilungen 71 (3), S. 204–210
  • Schier, A., Nettsträter, A., Tüllmann, C., Jahresbericht Fraunhofer IML, Fortschrittsbericht der Initiative
  • Kretschmer, V.; Bedarf, F. M.; Terharen, A. (2018, in press). Virtual Training in der Intralogistik: Evaluation eines Virtual Reality-gestützten Serious Games eines Verpackungsarbeitsplatzes. In: Bericht zum 64. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. vom 21.–23. Februar 2018 in Frankfurt am Main
  • Kretschmer, V.; Plewan, T.; Rinkenauer, G.; Mättig, B. (2018). Smart Palletisation: Cognitive Ergonomics in Augmented Reality based Palletising. In: Karwowski, W.; Ahram, T. (eds.), Proceedings of the 1st International Conference on Intelligent Human Systems Integration (IHSI 2018): Integrating People and Intelligent Systems, January 7–9, 2018, Dubai, United Arab Emirates, pp 355–360, Springer
  • Projekt-Listung auf der »Plattform Wirtschaft und Arbeit 4.0« »
  • Michalik, A., Möller, F., Henke, M., Otto, B. (2018): Towards utilizing Customer Data for Business Model Innovation: The Case of a German Manufacturer. In: 10th CIRP IPS² 2018 (Download)
  • Michalik, A., Förster, F. (2018): Vom Hersteller zum Lösungsanbieter – Predictive Maintenance als Schlüssel für hybride Geschäftsmodelle. In: Jahrbuch Instandhaltungstage 2018: pp. 140–143
  • Murrenhoff, A., Pott, C., Wernecke, M., Bürger, P. (2018): Digital Design of Intralogistics Systems: Flexible and Agile Solution to Short-Cyclic Fluctuations. In: 15th IMHRC Proceedings (Savannah, Georgia. USA – 2018). 26
  • Jana Jost, Thomas Kirks, Benedikt Mättig; Veranstaltung: VDI Materialflusskongress 2018; Titel: EMILI – Ergonomischer, mobiler, interaktiver Ladungsträger für die Intralogistik
  • Jana Jost, Thomas Kirks, Michael Fiolka und Stuart Chapman; Veranstaltung: 9th International Conference on Applied Human Factors and Ergonomics AHFE 2018; Titel: Sociotechnical Design of Industrial Transport Vehicle and its Interaction with Humans in Manufacturing Systems
2017
  • Hirsch-Kreinsen (2017): Perspektiven von Arbeit 4.0. In: logged in. Das Magazin für die Social Networked Industry. S. 6
  • Ittermann/J. Dregger (2017): Der Blick aufs große Ganze. In: logged in. Das Magazin für die Social Networked Industry. S. 7
  • Ittermann/M. Eisenmann 2017: Adaptiv, ganzheitlich, partizipativ: Konturen eines Leitbilds digitaler Arbeit 
  • Hirsch-Kreinsen (2017): Digitalisierter Maschinenbau. Wandel und Entwicklungschancen qualifizierter Arbeit. In: Industrie und Energie, IG Metall (Hrsg.), Frankfurt a. M.
  • Peter Ittermann/ Martin Eisenmann (2017): Hybride Dienstleistungen und Wandel der Arbeit – Herausforderungen und Perspektiven in der Logistik; Soziologisches Arbeitspapier 50/ 2017, Prof. Dr. H. Hirsch-Kreinsen, Prof. Dr. J. Weyer, Prof. Dr. M. Wilkesmann (Hrsg.), Dortmund
  • Carina Tüllmann, Andreas Nettsträter: Vom Nebeneinander zum Miteinander – Innovationslabor Hybride Dienstleistungen in der Logistik entwickelt Zusammenarbeit von Mensch und Maschine. In: DVZ – Themenheft zur transport logistic, Seite 8
  • Schier, Arkadius; Petrich, Lucas; Erler, Timo; Wolf, Oliver: Vernetzt in der Social Networked Industry. Dortmunder Wissenschaftler entwickeln die Vision einer Social Networked Industry, in der Menschen und Maschinen Informationen teilen und zusammenarbeiten.In: Software in der Logistik, 8–10, ISSN 0173-6213, HUSS-Verlag
  • Schier, A., Nettsträter, A., Tüllmann, C., Jahresbericht Fraunhofer IML, Vorstellung der Initiative
  • Michalik, A., Bärenfänger-Wojciechowski, S. (2017): Hybride Geschäftsmodelle: Neue Player vs. alte Industrie – wer in der Digitalisierung gewinnt – und wer verliert. Ein Blick auf die nächsten Jahre. In: Best Practices for Smart Maintenance, (Instandhaltungsforum 2017), Tagungsband zum 17. Instandhaltungsforum, Dortmund
  • Michalik, A., Austerjost, M., Meyer, D., Buß, D. (2017): Augmented Maintenance Game. In: Best Practices for Smart Maintenance, (Instandhaltungsforum 2017), Tagungsband zum 17. Instandhaltungsforum, Dortmund
  • Hirsch-Kreinsen, P. Ittermann (2017): Drei Thesen zu Arbeit und Qualifikation in Industrie 4.0. In: Industrie 4.0 – Risiken und Chancen für die Berufsbildung, G. Spöttl/ L. Windelband (Hrsg.), S. 131–151
  • Hirsch-Kreinsen/P. Ittermann/J. Niehaus (Hg.) (i.E.) (2017): Digitalisierung industrieller Arbeit. Die Vision Industrie 4.0 und ihre sozialen Herausforderungen, 2. aktual. und überarb. Auflage. Baden-Baden
  • Vorstellung der Initiative im Kundenmagazin »Logistik entdecken« des Fraunhofer IML (2017): Raum für Innovationen, S. 18
  • Bayhan, H. (2017): 38 cameras in Operation for the Social Networked Industry. In: logistiscs ahead, Newsletter des Fraunhofer IML
  • Innovationslabor (2017): logged in. Das Magazin für die Social Networked Industry. 1 Jahr Innovationslabor
  • Tüllmann, C., ten Hompel, M., Nettsträter, A., Prasse, C. (2017): Social Networked Industry ganzheitlich gestalten. Whitepaper im Rahmen der Schriftenreihe »Future Challenges in Logistics and Supply Chain Management«
  • ten Hompel, M. (2017): Social Networked Industry? In: Who is Who der Logistik
  • Schier, A.: Von Datenbrilen bis Drohnen: Wo Logistik 4.0 möglich wird. In: Verein Netzwerk Logistik Schweiz e.V., 2.2017, S. 8+9
  • 2017; Thomas Kirks, Jana Jost, Benedikt Mättig; Veranstaltung: Augmented World Expo US in Santa Clara; AR for Optimization of Processes in Intralogistics
  • 2017; Jana Jost, Thomas Kirks, Benedikt Mättig; Veranstaltung: Mobile HCI 2017 in Wien; Study on Manual Palletization of Inhomogeneous Boxes with the Help of Different Interfaces to Assess Specific Factors of Ergonomic Impact
  • 2017; Jana Jost, Thomas Kirks, Benedikt Mättig; Veranstaltung: ICSET 2017 in Kuala Lumpur; Titel: Multi-Agent Systems for Decentralized Control and Adaptive Interaction between Humans and Amchines for Individual Environments
  • 2017: Jana Jost: Deutsch-Chilenische Wirtschaftstage 2017 in Santiago de Chile, Chile; Titel: Self-Organizing Systems – (R)Evolution in Logistics
  • 2017: Jana Jost, Benedikt Mättig, Thomas Kirks; Veranstaltung: 16. Tage des Betriebs- und Systemingenieurs (TBI) 2017; Titel: EMILI – Ergonomischer, mobiler, interaktiver Ladungsträger für die Intralogistik
2016
  • Carina Tüllmann, Christian Prasse, Denise Sagner, Helena Piastowski (2016): Prozesse durch Digitalisierung nachhaltig optimieren. Whitepaper im Rahmen der Schriftenreihe »Future Challenges in Logistics and Supply Chain Management« 
  • 11.2016, Arkadius Schier/Bettina von Janczewski, Pressemitteilung: Neues Innovationslabor Hybride Dienstleistungen in der Logistik in Dortmund mit insgesamt 10 Mio. Euro Förderung vom BMBF
  • Hirsch-Kreinsen (2016): Digitization of industrial work: Development paths and prospects. In: Journal for Labour Market Research, Vol. 49, No. 1, S. 1–14
  • Hirsch-Kreinsen (2016): Zum Verhältnis von Arbeit und Technik bei Industrie 4.0. In: APuZ Aus Politik und Zeitgeschichte, 66/18-19, 2016, S. 10–17
  • Hirsch-Kreinsen, Michael ten Hompel (2016): Digitalisierung industrieller Arbeit: Entwicklungsperspektiven und Gestaltungsansätze. In: Birgit Vogel-Heuser, Thomas Bauernhansl, Michael ten Hompel (Hrsg.): Handbuch Industrie 4.0, Bd. 3, Logistik, 2. Aufl., Berlin: Springer, S. 357–376